Praxis Dr. med. Jürg B. Mühlemann

Frutigenstrasse 6, 3600 Thun

 
 

Erreichbarkeit:

Montag bis Mittwoch auf dem Festnetz von 8 bis 9h, 1130 bis 1200h, 1700 bis 1715h,

Do / Fr / Sa von 1300-1315h auf dem Handy, für Termine und Notfälle.

Ausserhalb dieser Zeiten bin ich nicht erreichbar.


Ferien

8. Juli Mittag bis 26. Juli.


Corona 

  1. 30.Juni 2020

Daniel O‘Day, CEO von Gilead, hat den Preis für die 5-Tage-Therapie mit Remdesivir® auf 2340.- $ festgelegt. Ein super Entgegenkommen, da der korrekte Preis 12‘000.- wäre.

Redemsivir® ist gegen Ebola entwickelt worden, dort sind auch die Entwicklungskosten amortisiert worden. Somit schlagen nur noch die Produktionskosten zu buche: 4.15 € (Quelle ICER, France), inkl Verpackung.


27. Juni 2020

Am 19.6. hat der Bundesrat entschieden, dass ein Covid-19-Impfstoff ab der Einreichung des Zulassungsgesuchs schon VOR dem Zulassungsentscheid der swissmedic eingesetzt werden darf (Art 21, Anhang 4, Ziffer 1). Vgl das HPV-Impfung-Desaster in Indien von GAVI.

Prof. Perronne, ein Insider, deckt die unvorstellbare Korruption und Verstrickung der Medizin mit BigPharma auf (radiosud). Wie soll da was ,Gesundes‘ rauskommen?

In der Politik nennen sie es ,Lobbying‘.


  1. 19.Juni 2020

2. Welle?? Am grössten Markt in Peking sind 517 Personen getestet worden, 45 waren positiv, alle waren gesund. In Göttingen ist‘s ähnlich. Es empfielt sich den Test zu überdenken.


  1. 16.Juni 2020

Kaum können wir uns etwas entspannen sind wir in einem Rassenkrieg.

Ein Zusammenhang besteht insofern, als britische Gesundheitsprofis in einem offenen Brief die Regierung auffordern die Demonstrationen von ,Black Lives Matter‘ zuzulassen, weil es wichtig ist, aber die Demonstrationen gegen Massnahmen wegen Covid-19 zu unterbinden, weil es gefährlich ist.


  1. 3.Juni 2020

-Kinder erkranken kaum an Covid-19, weil sie schon immun dagegen sind. Woher denn? Von der Basisversion des sogenannt ,neuen‘ Coronavirus. Offensichtlich war diese schon lange vor Wuhan bei uns gewesen. Wahrscheinlich gibt‘s gar kein ,neues‘ Virus, sondern nur einen neuen Test.

Und dieser Test wird bis 40x rekombiniert, um kleinste Spuren von RNA nachzuweisen.

Nix von ,Virus-Load‘, der nötig ist, um uns krank zu machen, um unser Immunsystem überhaupt zu aktivieren.

-Was ist der Beitrag des Mikrobioms, zB des Darmbakteriums Prevotella auf die Blutgerinnung? Ist das verantwortlich für die Lungenembolien? Ungesunde und ältere Menschen scheinen mehr Prevotella im Darm zu haben als junge buschpere. Befällt das Covid-19 das Mikrobiom und gar nicht den Menschen???

                              

  1. 25.Mai. 2020

Jupiii! Die Wissenschaft löst sich (nach 4 Monaten!) aus der Schockstarre und beginnt ihrer Aufgabe nachzukommen, nämlich Wissen zu schaffen.

Und sie beginnen die Covid-Verstorbenen zu obduzieren, um heraus zu finden, woran sie gestorben sind. Und finden heraus, dass sie offenbar oft an einer Gerinnungsstörung mit Lungenembolien und plötzlich sterben.

Diskret wurden die Untersuchungen in Hamburg gemacht, in Italien nennen sich diese 30 Spezialisten ,Rebellen‘, hier haben wir diese mutigen Untersucher auch

Prof. N. Kucher ZH: auffallend viele Thrombosen und Lungenembolien bei den Verstorbenen.

Prof A. Tzankov BS: in den seltensten Fällen eine Pneumonie..,  schwere Stauung der Mikrozirkulation der Lunge. Das bedeutet, dass der Sauerstoffaustausch nicht mehr funk­tioniere (: grundsätzlich muss bei Lungenembolien das Blut verdünnt werden. Wehe dem Assistenten auf dem Notfall, der das unterlässt!)

Die WHO hatte so dringend abgeraten Covid-19-Verstorbene zu autopsieren, dass das auch kaum gemacht wurde. Das ist wie der Galubensgehorsam aus der Zeit vor der Aufklärung, anders sich Äussernde landen auf dem Scheiterhaufen der FakeNews/Verschwörungstheoretiker.

Verschwörungstheoretiker sind Menschen, die zB den CV von Tedros der WHO nachschauen, oder sich erinnern, was unser Gesundheitsexperte Bill Gates an Konferenzen so alles gesagt hat.

Bilanz: Ein bisschen Aspirin und der Lockdown wäre gar nicht nötig??



14. Mai 2020      

Fakten (Prof. P. Tarr, BL) von heute:

Maskentragen ist extrem wichtig. Nachtrag 29.6.: Das scheint seine persönliche Meinung zu sein, denn Studien zur Grippeübertragung (anderes Virus) haben gezeigt, dass sie NICHT schützen.

Nach 9d Infektion ist das Virus tot, deshalb keine Ansteckung mehr. Der Covid-19 Test bleibt noch lange positiv.

Kleine Kinder haben‘s wahrscheinlich und geben‘s auch weiter, sie sind einfach nicht getestet worden, weil sie meist keine Symptome machen.                               

Wenn Sie wissen wollen, ob Sie‘s hatten (aber noch weiss niemand, ob Sie jetzt immun sind)

mcl Niederwangen Tel 0800 625 625

bietet den Test für Fr. 49.- (25.- der Test, 24.- die Taxe) an. Bar zu bezahlen.


7. Mai 2020

Was ist die Erfahrung?

Für die einen ist der Mitmensch jetzt ein lebensbedrohliches Ärgernis, ,DAS‘ sich nicht so an die Empfehlungen hält wie ,ich‘,

für andere ist es Dankbarkeit für diese Zeit der Besinnlichkeit und der Besinnung auf das, was uns als Menschen ausmacht.

Wollen wir wirklich zurück in die alte ,Normalität‘, in dieses Hamsterrad?


Was war das gewesen?

Eine Manifestation der Dualität von Licht und Finsternis.

Wir sind für einander da. Eine riesige Leistung auf der Intensivpflege.

Ein GAU der Politik: Die EU ist verstummt. Italien hat die Covid-Erkrankten in den Altersheimen untergebracht (!) und den Altersheimen dafür Prämien bezahlt. Die Schweiz hat das Maskentragen als nutzlos deklariert, nachdem sie 25 Tonnen davon nach China (zurück) exportiert hat.

Wir sind zurück in die Steinzeitmedizin gegangen: bist du krank, dann bleib zuhause.

Plötzlich informieren uns ,wir Gesundheitsexperten‘ Bill Gates und Tedros (WHO, früher in der Melinda&BillGatesStiftung) dass das Computerprogramm von Bill Gates Millionen von Toten berechnet und wir uns nur durch einen LockDown retten können - und (fast) alle machen es.

Für Schweden hat Prof. N. Ferguson (der Arm der WHO in Europa) 70‘000 Tote berechnet (mit dem Programm von BG), wenn sie den LockDown nicht machen. Schweden hat ihn nicht gemacht und ist bei 3000 Toten.

Gemäss Bill Gates (GAVI) wird Normalität erst wieder möglich sein, wenn ALLE geimpft sind.

Die entsprechende Entwicklung läuft auf Hochtouren. BG empfiehlt, die Impfung zu träcken.

Es empfiehlt sich, sich an frühere Aussagen von BG zu erinnern, und nicht auf sein heutiges Gejammer (Ich fühle mich schlecht, ich habe zuwenig insistiert...) zu achten. Die Méthode Monnet sieht vor, in kleinen machbaren Schritten vorzugehen, so dass ,sie‘ nicht merken, was läuft.

Wieso dieses Covid-19 derart auf die Lunge schlägt, dass die Leute im Lungenwasser ersticken, wie bei einer Höhen-Lungenkrankheit ist merk-würdig. Spielt da vielleicht die 60GHz-Komponente von G5 eine Rolle? Über ein Resonanzphänomen?


G5 ist offenbar während des LockDowns stark voran getrieben worden. Und die Bienen im Schwand Münsingen gehen dieses Jahr plötzlich auf die Leute los.

Coronaviren gehen gewöhnlich stark auf die Kleinen. Weshalb dieses nicht?

Was wird überhaupt getestet? Auf eine genetische Sequenz (RNA) mit 80% (!) Übereinstimmung mit einem früheren Corona, die in Wuhan beobachtet worden ist, nicht aber in der Kontrollgruppe in Peking. Wir haben mit den Schimpansen 96% Übereinstimmung.

Wir lachen über Magufuli, der verlauten lässt, eine Papaya und eine Ziege seien positiv getestet worden. Wir hatten auch ,die Chinesen‘ nicht ernst genommen und nicht vorgesorgt. Blöd wäre, wenn Tanzania schlussendlich weniger Tote hätte als wir.

Was durchaus möglich ist, die reichen Länder des Westens schneiden schlechter ab, als die armen der Welt (CH wird nur von E getoppt). Vielleicht ist das aber auch nur die Retourkutsche, dass wir bei allen positiv getesteten Verstorbenen ,Covid‘ als Todesursache schreiben, egal an was sie gestorben sind (USA).

Senegal hat einen Covid-19-Test entwickelt, der 1.- (!) kostet. Das Tiefenau-Spital ist zurückgepfiffen worden, weil es Fr. 1000.- verlangt hatte, statt der üblichen 300.-.

FakeNews ist, was nicht dem offiziellen Narrativ entspricht. Auch meine Gedanken, die ich hier schreibe sind FakeNews.

Da hat mir le Pr Didier Raoult die Augen geöffnet. Auch er der FakeNews bezichtigt, doch hat Marseille einen der besten Outcomes überhaupt. Ein Zitat von ihm: ,Il y a une lutte brutale contre les médicaments bon marchés‘. Die Aktien von Gilead sind astronomisch gestiegen.


Wo gehen wir hin?

Der spirituelle Schritt für die Menschheit ist klar: vom ,ich gegen dich‘ hin zum ,respektvollen empathischen wir‘.

Auf individueller Ebene zeigt sich das in der persönlichen Kohärenz (Fühlen-Denken-Handeln stimmen überein), in der ich meinen Mitmenschen begegne. Und das ist in MEINER bewussten Verantwortung.

Wenn ich im offiziellen Narrativ eine Inkohärenz spüre - entlarve ich sie?

Denn Angst-Kontrolle-Ausschliessen scheint die Basis dieses Narrativ zu sein. Schauen wir, ob Ende Jahr nicht-Geimpfte noch ... dürfen.




Grüessech

Zurück vom Jakobsweg bin ich angekommen. Im Leben. Endlich. Wieder.

Es hat gedauert, die Auswirkung des Camino sich im Alltag manifestieren zu lassen.

Ja, der Camino endet nicht in Santiago, in Santiago BEGINNT er.

Der Camino hat seine Wirkung getan: Ich fühle mich in Frieden mit mir und damit mit meiner Umgebung, bin in meiner Mitte angekommen, bin gelassen und doch lenkend geworden.


Jetzt geniesse ich die Arbeit in meiner neuen Praxis in Thun, Frutigenstrasse 6, die wiedergefundene Lebendigkeit im Sein und die daraus entstehenden Freiräume.

In Ergriffenheit und Dankbarkeit.


Arbeit?? Berufung!

Meine Berufung ist, Menschen in ihrem Prozess der Selbstheilung zu begleiten.

Konventionelle und Hausarztmedizin treten in den Hintergurnd.


Mit Homöopathie, Übungen nach Egoscue® (zur Korrektur der schmerzenden Fehlhaltung) und MET® nach Franke (um blockierte Gefühle zu befreien) begleite ich.


Update 2019, nach #sacredsitestours: „I am here to co-create joy and gratitude.“





                                                                       E-Mail:   j.muehlemann{at}hin{punkt}ch

 

Fachrichtung

Homöopathie SVHA

Manuelle Medizin RAMM

nach Dr. Michel Furter

Fan von posturaler Integration

nach Egoscue®

MET-Therapeut®  + Trauma

nach Franke

The Reconnection®

Allgemeine Innere Medizin FMH

vorher

nach dem Jakobsweg 2009




Tel 033 733 38 28                       



Öffnungszeiten


Montag             8-12                   17-20

Dienstag           8-12 + ev. Nachmittag

Mittwoch          8-12                   17-20